haftpflichtversicherung-uebersicht-logo Tarifcheck24 - Vergleichen Sie aus hunderten von Versicherungsanbietern kostenlos per Mausklick!
 
  04. Dezember '16
Aktuelles von unseren Partnern:
Versicherungen - Tipps für Ihren persönlichen Versicherungscheck
Surftipps aus dem Finanzbereich:
Karriere Versicherungsberater
Wohn-Riester
Erbschaftsteuer - Was hat sich geändert?
Impressum
 

Haftpflicht - Existenzsicherung zum kleinen Preis
Haftpflichtversicherung – eine für alles?

Im - für viele Menschen fast undurchdringlichen - Dschungel der Versicherungen nimmt die Haftpflichtversicherung ihren festen Platz ein. Aber wozu dient sie überhaupt und vor allem, wer braucht sie wirklich?

Um Ihnen einen kleinen Überblick zu verschaffen, werden nachfolgend einige Arten von Haftpflichtversicherungen vorgestellt. Zum einen wird die private Haftpflichtversicherung angeboten, die im Falle eines durch Sie verursachten Schadens vor finanziellen Verlusten schützt, zum anderen haben viele Versicherungsgesellschaften Haftpflichtversicherungen im Angebot, die speziell auf Ihre Bedürfnisse als Bauherr, Hundehalter, Jäger etc. zugeschnitten sind.

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Nicht nur der Hausbau selbst birgt Risiken für den Bauherren. Auch die Überwachung und der Schutz der Baustelle gehören zu seinem Verantwortungsbereich. Entgeht Ihnen als Bauherr also eine Gefahrenquelle und kommt infolgedessen jemand zu Schaden, haften Sie als Bauherr.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Sind Sie Vermieter eines Hauses oder Besitzer eines unbebauten Grundstückes, obliegen Ihnen so genannte Verkehrssicherungspflichten zum Schutze Dritter. Zu diesen Pflichten zählen beispielsweise die Beleuchtung des Anwesens, die Befreiung der Gehwege von Eis und Schnee einschließlich der Streupflicht und die Instandhaltung des Ein- oder Mehrfamilienhauses. Kommt ein Dritter durch die Vernachlässigung dieser Pflichten zu Schaden, haften Sie mit Ihrem gesamten Privatvermögen.

Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde und Pferde

Jeder Tierhalter muss laut Gesetz für die Schäden aufkommen, die sein Tier anderen zufügt. Dabei ist es unerheblich, ob der Schaden schuldhaft verursacht wurde. Kam Ihr Hund also dem Briefträger zu nahe oder hat Ihr Pferd ausgetreten, haften Sie für einen eventuellen Schaden mit Ihrem gesamten Vermögen. Schäden durch Katzen, Vögel oder Meerschweinchen sind in der Regel durch die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt.

Vergleichen Sie hier unterschiedliche Tierhaftpflichtversicherungen unverbindlich und kostenlos.

Jagdhaftpflichtversicherung

Die Jagdhaftpflichtversicherung ist als Pflichtversicherung für Jäger durch das Bundesjagdgesetz vorgeschrieben.

Wassersporthaftpflichtversicherung

Sind Sie am Wochenende gerne mit Ihrem Wassersportfahrzeug unterwegs? Kommt es hierbei zu Schäden Dritter, können Sie haftbar gemacht werden.

Infos von unserer Partnerseite: Versicherungen - welche sind für wen wichtig?